HAUDEGEN
HAUDEGEN

HAUDEGEN - DIE LIEDERMACHER MIT DEN TÄTOWIERTEN HERZEN


Alles was du nicht erwartest, gepaart mit Herz, Seele, Verstand und Ausdruck das ist Haudegen. Zwei Mann gegen den Rest. Hagen und Sven liefern Tiefsinniges mit einer derartigen Leichtigkeit, dass man das Gefühl hat Geborgenheit und Ehrlichkeit auf jedem Titel zu spüren. Was nicht gesagt wurde, muss gesagt werden, was nicht passiert, sollte geschehen. Die logische Konsequenz aus Monotonie und Stress der heutigen Zeit vereint Haudegen in ihren Texten, wieder und wieder. Jeder Titel ist gezeichnet vom Leben, dem einen werden diese Bilder gefallen, dem anderen werden sie vor den Kopf stoßen. Inspiriert vom alltäglichen Wahnsinn projizieren Haudegen das Abbild der Gesellschaft auf musikalische Art und Weise. Haudegen ist eine neue Generation, ein Aufschrei aus der Mitte des Landes. Ohne pathetisch zu wirken, schaffen es Hagen und Sven sich in die Herzen ihrer Hörer zu fressen. Es gilt Mauern einzureißen, Hoffnung und Perspektiven zu geben, all das verbinden und transportieren Haudegen in ihren Texten. 

 

Nachdem ihr Debütalbum 2011 eindrucksvoll auf Platz 9 in die Hitlisten eingestiegen ist, überbieten Hagen Stoll und Sven Gillert sich mit dem Nachfolger sogar selbst: Ihr neues Album EN GARDE enterte die deutschen Albumcharts sensationell auf # 5.